KELLERKUNST

Im Keller wird vollendet, was im Weinberg wächst: Die Kunst des Weinbaus besteht darin, die ganze Unverwechselbarkeit und die feinen Geschmacksnuancen der Trauben zu wahren.

Vom „kontrollierten Nichtstun“ bis hin zur ständigen sensorischen Kontrolle. Alle Maßnahmen im Weinkeller dienen dazu, Charakter und Einzigartigkeit der Beeren mit einem Spitzenwein zu krönen. Mit einem Wein, der begeistert. Durch seine Spannung, seinen Charakter und seine Mineralität.